18
DEZ
2012

16.12. EGON7 bei der Weihnachtsfeier von STURM GRAZ (Stmk)

EGON7 = die STURM GRAZ-Band!

Somit waren wir auch einer der Fixpunkte bei der SK STURM GRAZ-Weihnachtsfeier.

Wir spielten einige Songs über den Abend verteilt und natürlich wollten uns die geladenen Gäste genau zum Ende wieder nicht von der Bühne lassen und so gab es von den Jauks, Goldbrichs, Santners, Schallers, Hütters, Lackners, ... noch Zugabe-Rufe, welche wir dann noch gerne erfüllten.

Der Abend stand auch unter der Organisation von COOK MANAGEMENT und so waren auch die Partner von EGON7 (Silvia Kulmer mit ihren tollen Mehlspeisen und Lebkuchen und Kathi Harb mit ihren tollen Blumenschmuck-Kreationen) mit dabei und gaben dem Abend einen wunderschönen und einzigartig weihnachtlichen Touch.

Das emotionale Highlight des Abends waren die beiden Ckristkinderln Marie & Sophie, welche über den Rasen der UPC-Arena zu den Gästen im V.I.P.-Club schritten und dort die STURM GRAZ-Weihnachtsherzen verteilten.

Anbei noch der Bericht von der Sturm Graz-Homepage.

Weitere Berichte findet ihr unter Presse.

STURM GRAZ-HOMEPAGE

 

 

 

 

Ein außergewöhnliches Ambiente, eine Ehrung für einen außergewöhnlichen Spieler und eine außergewöhnlich gute Stimmung: Die Weihnachtsfeier des SK Puntigamer Sturm Graz am Sonntagabend in der UPC-Arena war trotz der 1:3-Niederlage bei der Wiener Austria - wenige Stunden zuvor - eine rundum gelungene Veranstaltung.

"Wir stehen relativ gut abgesichert auf Platz vier, damit auf unserem Saisonziel und haben mehr Punkte, als wir in der Planung hatten, so gesehen sind wir im sportlichen Bereich vor dem, was wir uns vor der Saison vorgenommen hatten", merkte Präsident Christian Jauk unter anderem in seiner Rede an. Großen Applaus von den rund 300 geladenen Gästen gab es, als der Präsident über die hervorragende Herbstsaison des Damenteams Bilanz zog: "Ich freue mich ganz besonders, dass unsere Damen derzeit ungeschlagen den Herbstmeistertitel erreicht haben, das Ziel dort ist heuer aufzusteigen und in den nächsten drei Jahren, um den österreichischen Meistertitel mitzuspielen".

Weiters sprach Jauk von einem großen Zusammenhalt innerhalb der Sturm-Familie und einem ganz besonderen vorweihnachtlichen Flair, das an diesem Abend im KLUB 1909 zu spüren war. Besonders weihnachtlich wurde es als zu den Klängen der Band "Egon7" zwei „echte Engerl“ über den nächtlichen Rasen des Stadions schritten. Nach der Rede des Präsidenten durften die rund 300 geladenen Gäste das hervorragende Buffet von der Firma Eckstein Gastronomie stürmen und Mario Haasbekam die "7 für die Ewigkeit" überreicht. Das heißt, dass die Rückenummer 7 zu Ehren des Bombers nie wieder vergeben werden wird, nur Günther Neukirchners Dreier ist ebenfalls gesperrt. Auch seine mehr oder weniger langjährigen Spielerkollegen hatten sich ein Geschenk für den Bomber außer Dienst überlegt und eine DVD mit Grußbotschaften sowie Impressionen vom Abschiedsspiel zusammengestellt, die Haas überreicht bekam.

Gerade zu Weihnachten darf natürlich auch der gute Zweck nicht zu kurz kommen und so bekamen Kleine Zeitung-Chefredakteur Hubert Patterer und ORF-Steiermark-Chefredakteur Gerhard Koch für die Benefizaktionen "Steirer helfen Steirern" und "Licht ins Dunkel" von der Kampfmannschaft signierte Gemälde des Grazer Graffitikünstlers Georg Dermouz alias "Moodyloop" überreicht. Der Großteil der Feier-Schar ließ den Abend beim Tanzen zur Livemusik von Egon7 oder Tratschen an der eigens vom Grazer Kottulinsky zur Verfügung gestellten Cocktailbar ausklingen. Spieler und Trainer verabschiedeten sich heute Montag offiziell in den einschließlich bis 6. Jänner andauernden Weihnachtsurlaub.

Der SK Puntigamer Sturm Graz wünscht allen Spielern, Verantwortlichen, Fans sowie Sponsoren und Partnern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!




Termine //


DOWNLOADS //

Lade unsere neue Single „Viva la musica“ zum Top-Preis! Auch erhältlich in allen Saturn und Media Markt Filialen.

Archiv //

» 2017 » 2016 » 2015 » 2014 » 2013 » 2012