Egon7 Hulapalu Cover live

„25 Jahre EGON7“: Ein stilles Happy Birthday für - und trotzdem ein Hoch auf - uns!

 

Am 19.06.1995 betraten EGON7 erstmals die Bühne.

 

In einer kleinen Ortschaft in Jamm startete eine Erfolgsgeschichte, welche alle Parameter der Coverbandszene in Österreich verschoben hat. Ein Vierteljahrhundert später blicken wir auf rund 2.000 Konzerte zurück und für jeden von uns waren viele Highlights dabei. Momentaufnahmen wie Antenne Steiermark-Band, Ö3-Coverband, ORF-Studioband und David Hasselhoff-Tourband lesen sich gut, aber wir leben für jede Note und gerade in dieser stillen Zeit dürstet es uns danach, wieder mit euch zu singen, zu spielen und zu tanzen.

 

Cook hat eine Tour auf die Beine gestellt, welche in dieser außergewöhnlichen Zeit außergewöhnlichen Ideenreichtum verlangt und es freut uns alle sehr, dass wir für euch heuer eine 25 Jahre EGON7 – LIVE IS BACK – Comeback- & Jubiläums-Sommertour spielen werden.

Der Countdown läuft und am 01.07.2020 lassen wir die Hüllen fallen und zeitgleich startet das Ticketing zur Tour, bei welcher wir mit Anstand und Abstand mit euch singen und feiern werden/wollen.

 

Folgend die 24 EGON7-Legenden, welche Teil für Teil, Schritt für Schritt und Note für Note unsere Geschichte prägten und schrieben. In schwarz die ursprünglichen und kursiv die aktuellen SIEBEN. Wer genauer hinschaut, sieht den einen Dinosaurier: Michael ZACH

 

Hermann Karl (bs)

Schnalzer Herbert (voc)

Sulyma Hans (trp)

Tertinegg Egon (sax/keys)

Thurner Martin (voc/guit)

Ulz Raimund (sax/voc/mgmt)

Zach Michael (keys)

Koch Manfred (trp/voc/mgmt)

Neubauer Heiko (dr)

Jantscher Georg (guit)

Steinkogler Christian (guit)

Kaufmann Elke (voc)

Reiter Eva-Maria (voc)

Konrad Martin (guit)

Babusek Reinhard (bs)

Fasching Kathrin (voc)

Pertl Renate (voc)

Treu Emanuel (voc)

Olah Monika (bs)

Di Bernardo Stefan (voc)

Cesare Remo (voc)

Bueno Vincent (voc)

Reid Alvis (bs)

Schuller Christian (sax/keys)

 

 

15.11.2021 = 50 Jahre Hannes HESCH-PAYERL

Ein Mann: 50 Jahre für seine Familie, seinen LKW & seine Band.

Wir verneigen uns vor der EGON7-Legende und sagen DANKE für 20 Jahre EGON7 und all die Eigenschaften, welche kaum jemand so verkörpert wie er: VERLÄSSLICHKEIT, LOYALITÄT und AUSDAUER für SEINE Band!

In der Zeit des Wettrüstens in der Coverband-Szene, nach der Jahrtausendwende, kam Hannes zu uns und kaum ein Ort blieb von unserem EGON7-Truck unbesucht und genauso bekannt ist auch unser „Herr Crewleiter“.

Von den größten Zeltfesten am Lande bis hin zu den größten Firmen- & Galaevents des Landes waren und sind unsere Logistik, technische Abwicklung und Techniker-Einteilung bei Hannes immer in besten Händen und all sein Fleiß und seine Aufopferung suchen seinesgleichen.

Egal ob an der Seite des berühmten David Hasselhoffs oder als beruhigender Mensch für MaturantInnen auf deren Ball. Hannes war für jeden immer zur Stelle, wenn man „Hannes“ rief.

Er ist der Mann, welcher im Schatten steht/sitzt und jede/n andere/n ins perfekte Licht rückt.

Hervorzuheben sei auch noch sein unglaublich handwerkliches Geschick, welches uns diverse Reparaturen ersparte. Alles was durch seine Hände geht, wird gehegt und gepflegt. Wenn nichts mehr geht, dann gibt es nur einen Ausweg: „Ruft´s den Payerl an“ und dazu eine paar Zeilen: 

Der PAYERL

Das hier ist die Geschichte von einem braven Mann.
Wann immer Not am Mann ist, na, da muss der Arme ran.
Denn wenn die Zufahrt verbaut, oder die (LKW-)Ölwanne leckt,
wenn EGON7 bis zum Hals in Schwierigkeiten steckt.

Dann heißt es: "Payerl vor", das ruft die Band im Chor.

Der Payerl wird's schon richten, der Payerl macht's schon gut.
Der Payerl, der macht alles, was sonst keiner gerne tut.
Der Payerl wird's schon richten, wir haben ja zum Glück.
Den guten alten Payerl, unser bestes Stück.

Der Heiko schießt mit dem Stick am Tontechniker vorbei.
Der Stick fliegt durch das Hofburg-Fenster und trifft die Polizei.
Die kommen gleich, fünf Mann hoch, mit Blaulicht angebraust.
Die Band sucht schnell das Weite, nur der Payerl geht hinaus.

Und man hört ihn schon. „Meine Herren, das war der Strom!“

Der Payerl wird's schon richten, der Payerl macht's schon gut.
Der Payerl, der macht alles, was sonst keiner gerne tut.
Der Payerl wird's schon richten, wir haben ja zum Glück.
Den guten alten Payerl, unser bestes Stück.

In eineinhalb Jahrzehnten löste er jedes Problem
und wir freuen uns auf Alles, was wir noch mit DIR seh´n.
Der Cook, der fällt vom Brett. Range fehlt die Batterie.
Nichts kann den Payerl schocken, die Nerven verliert er nie.

„Halb so schlimm, wir kriegen das schon hin!“ (O-Ton Hannes)

Der Payerl wird's schon richten, der Payerl macht's schon gut.
Der Payerl, der macht alles, was sonst keiner gerne tut.
Der Payerl wird's schon richten, wir haben ja zum Glück.
Den guten alten Payerl, unser bestes Stück.

Und zu guter Letzt: Heute war der Fleißige sogar an seinem 50sten Geburtstag wieder mit seinem LKW auf Tour und bekam viele Glückwünsche, aber das soll auch morgen nicht enden und somit der Aufruf an euch: Schreib ihm oder ruft ihn an, denn kaum ein Mensch freut sich mehr von seinen FreundInnen und Lieben zu hören und mit ihnen zu reden.

0664 5007624 = Hannes